Happy End für Nala

Die kleine Nala hat es auch geschafft ihre Menschen zu finden.

Sie ist angekommen und fühlt sich super wohl.

Nala ist immernoch etwas ängstlich und muss noch viel lernen und sicherer werden. Mit Geduld und Liebe wird das aber sicher klappen.

Wir freuen uns sehr für und mit Nala und ihren lieben Besitzern❣

Die nette Hündin ist ca. 2 Jahre alt und ist lieb und verspielt.

An der Leinenführigkeit müsste noch gearbeitet werden und sie hat draußen etwas Angst vor lauten Geräuschen und vor Fahrrädern.

Wir suchen Leute die Zeit für sie haben und ihr die Sicherheit geben die sie braucht. Nala kennt Katzen, fährt super im Auto mit und schmust für ihr Leben gerne.

Ob sie alleine bleiben kann wissen wir noch nicht, wird aber noch ausprobiert.

Ein souveräner Zweithund wäre vielleicht ganz schön für die kleine Hündin, Kinder im neuen Zuhause sollten schon etwas älter sein.

Happy End für Theo

Theo ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen. Hier wird sich gut um ihn gekümmert und er kann relaxen. Herrchen und Frauchen sind ganz in ihn vernarrt. Theo hat seinen eigenen Garten, in dem er spielen kann. Auf das Sofa hat er es auch schon geschafft und freundet sich langsam mit anderen Hunden an. Theo, du hast ziemlich viel Glück gehabt. Wir wünschen Dir und deinen Menschen alles Gute. Deine Pflegemutti und der Pflegevati Anja und Mario

Videos: Tierschutzverein Hagen

Happy End für Kira

Wunder geschehen. Man sollte niemals die Hoffnung aufgeben.😇

Nach 7 Jahren Tierheim hat Kira ein Zuhause gefunden.

Über die Jahre wurde alles versucht, die richtigen Menschen für Sie zu finden indem man sie immer wieder vorstellte in den Tierschutzverteilern, auf Facebook auf allen Seiten und auch in der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“. Leider alles ohne Erfolg…😔

Manchmal gibt es auch solche Tiere in den Tierheimen, die sogenannten „Langzeitkandidaten“.

An Kiras Seite war all die Jahre eine liebe, ehrenamtliche Gassigängerin die sich um sie gekümmert hat und alles für sie getan hat.

Dann ging plötzlich vor einigen Wochen bei uns das Telefon.

Wir hätten gerne wieder einen Hund…

Super… wir freuen uns über jeden Anruf aber dann kam die Überraschung! Wir interessieren uns für Kira!! 🤩

Nach einem längeren Gespräch wurde dann beschlossen sich im Tierheim einen Termin zu machen, um Kira kennenzulernen.

Es wurden etliche Besuche gemacht, die auch von der Gassigängerin begleitet wurden. Sie stand beratend zur Seite bis die Entscheidung zu 100%gefallen war.

Kira lernte ihre neuen Menschen langsam kennen und später auch die Wohnung und das Umfeld.

Nach Silvester ist sie nun umgezogen in ein neues Leben mit Menschen, die auf sie eingehen und sie lieben.💞🐾🐾

Wir alle, die ihre Geschichte vom ersten Tag mitbegleitet haben, freuen uns so sehr darüber.

Kira wird nun ein weiteres Pflegetier vom Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V.

Für Kira werden lebenslang alle tierärztlichen Behandlungen vom Tierschutzverein Hagen und Umgebung e.V. übernommen und auch Medikamente.

Wir wünschen Kira von ganzem Herzen noch eine lange und schöne Zeit in ihrem Zuhause, was sie nach der langen Zeit so sehr verdient hat.

Danke an Nicole und Dirk, die ihr jetzt ein schönes Zuhause schenken und an Dagmar, die ihr all die Jahre zur Seite gestanden hat.❣


Foto: Tierschutzverein Hagen
Foto: Tierschutzverein Hagen


Buddy ist vermittelt

Foto: Tierheim Hagen

Buddy durfte heute ausziehen. Los geht’s ins neue Leben. Wir wünschen alles Gute für den gemeinsamen Weg.

Foto: Tierheim Hagen

Buddy kam im Dezember mit seiner „Freundin“ Mia ins Hagener Tierheim. Die zwei können aber getrennt werden und müssen nicht zusammen vermittelt werden. Buddy muss erstmal Vertrauen fassen, ist dann aber sehr umgänglich. Leider kennt er regelmäßige Spaziergänge nicht und verhält sich dementsprechend aufgeregt an der Leine. Mit anderen Hunden kommt er nicht so gut klar. Der stattliche Rüde gehört aufgrund seiner Einstufung in §10 des Landeshundegesetztes NRW in fachkundige Hände.

Im Tierheim seit: Dezember 2022

Geschlecht: männlich

Rasse: American Bulldog

Geburtstag: ca. 2018

Besonderheit: §10 LHundG NRW (Landeshundegesetz) – Maulkorbpflicht

Tammy und Chico sind vermittelt

Chicco (Foto: Tierheim Hagen)

Update: Tammy & Chico haben ein gemeinsames Zuhause gefunden. Wir wünschen den beiden alles Gute und viel Spaß mit den neuen Besitzern.


Die Mischlinge Tammy und Chico kamen zusammen zu uns ins Tierheim. Tammy ist ruhiger und ein absoluter Anfängerhund. Sie ist verträglich mit Artgenossen, zeigt aber auch wenn sie in Ruhe gelassen werden will. Chico ist der aufgewecktere Teil des Teams. Er liebt Action und ist sehr gerne in Bewegung. Mit Hündinnen ist er verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Beide fahren sehr gut im Auto mit, ob sie allein bleiben können ist nicht bekannt. Es wäre schön, wenn beide Hunde zusammen vermittelt werden könnten.

Tammy (Foto: Tierheim Hagen)
Tammy und Chicco beim Spielen, die haben richtig Spaß. Video: Privat

Dobby ist vermittelt

Foto: Privat

Für Dobby wurde ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen dem Kleinen alles Gute, Dobby 6 Jahre, hat ganz plötzlich sein Herrchen verloren.😔

Dobby versteht die Welt nicht mehr. Ganz plötzlich ist sein Herrchen verstorben und er sucht nun dringend ein Zuhause.🍀

Foto: Privat

Der Parson Jack Russel Terrier ist 6 Jahre alt und sehr agil, lieb und verspielt und Kinder liebt er über alles.💓

Foto: Privat

Leider kann er nicht alleine bleiben, das hat er nie gelernt, denn er war immer mit seinem Herrchen zusammen. Er ist gesund und super fit, fährt gut im Auto mit und wäre ein toller Begleiter auf langen Spaziergängen. Dobby braucht Action, Auslauf, Spiel und Spaß.

Foto: Privat

Wir suchen eine Familie die Zeit für ihn hat, gerne aktiv ist, wo er nicht alleine bleiben muss und überall dabei sein darf.

Foto: Privat

Mit Zeit und Geduld kann man sicher noch daran arbeiten auch mal einige Stunden alleine zu bleiben.

Foto: Privat

Wer könnte dem kleinen, quirligen Kerl ein solches Zuhause bieten?

Foto: Privat

Baba ist vermittelt

Baba hat ein schönes Zuhause gefunden.

Foto: Tierheim Hagen

Baba ist ein junger Doggen-Mix-Rüde, der sicherlich noch etwas Erziehung braucht, aber eigentlich ein sanfter Riese ist. Er ist freundlich, verträglich mit anderen Hunden und fährt gut im Auto mit. Aufgrund seiner Größe wäre eine ebenerdige Wohnung mit Garten wünschenswert.

Im Tierheim seit: November 2022

Geschlecht: männlich

Rasse: Doggen-Mix

Geburtstag: ca. April 2021

Besonderheit: großer Hund gemäß §11 LHundG NRW (Landeshundegesetz)

Zack ist vermittelt

Foto: privat

Update: Zack hat ein schönes Zuhause gefunden.

Zack ist ein sehr lieber und freundlicher Hund, der dringend ein neues Zuhause sucht. Zack oder Zacky, ist eine Husky-Mix (Mama ist ein weißer Schäferhund, Papa ist eine Husky-Samojede-Mix Hündin). Er wird im November 8 Jahre und ist soweit gesund. Er hat nur eine Allergie bzw. Lebensmittelunverträglichkeit und verträgt kein Getreide, darauf sollte er auf jeden Fall verzichten, da er sonst sein Essen verweigert oder erbricht. Das sollte aber kein Thema sein, da es so viele getreidefreie Sorten Hundefutter gibt. Zack ist sehr zutraulich und lieb, lässt sich sehr gerne von allen Menschen streicheln. Wenn er sich sehr freut kann es passieren, dass er an einem hochspringt. Kinder sind kein Problem und kennt das zusammenleben mit ihnen. Außerdem liebt er es, Küsschen zu verteilen. Mit seinen fast 8 Jahren, ist er immer noch sehr verspielt und wird aufgrund seiner Energie immer wieder auf 1 maximal 2 jähriger Hund geschätzt. Er kann an der Leine gehen, wenn er genug Auslastung bekommt und nicht gerade dringend sein Geschäft erledigen muss. Zack liebt es mit anderen Hunden zu toben, spielen und kämpfen egal welche Rasse und alter. Klar kann es mal passieren, dass er sich mit einem Hund nicht versteht, wir aber normalerweise nicht von sich aus aggressiv. Wenn man ihn besser kennt, kann man sehr gut an seinem Verhalten ablesen, ob er den Gegenüber nicht leiden kann und so von Anfang an eine Konfrontation verhindern. Ohne Leine laufen ist kein Problem und er ist sehr gut abrufbar, solange er keine Rehe, Hasen, Füchse oder Katzen entdeckt. Er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb. Grundkommandos und mehr beherrscht er einwandfrei. Seine große Leidenschaft ist übrigens das Schwimmen und Schnee. Zack ist ein Traumhund und wird abgegeben, weil man ihm nicht mehr gerecht wird und ihn nicht genügend auslasten kann.

Foto: privat
Foto: privat

Alle 6 Malteser sind vermittelt

Hier stellen wir Ihnen eine besonders nette und liebenswerte kleine Bande vor. Es handelt sich um 6 Malteser, Hündinnen und Rüden, im Alter von 7 Monaten und ca. 2 Jahren.
Leider haben die Tiere nicht allzuviel kennen gelernt und man muss sich noch mit ihnen beschäftigen, Leinenführigkeit und auch Stubenreinheit muss noch geübt werden.
Bei so jungen Tieren wird es mit Geduld und Liebe sicher schnell gehen.
Wer möchten einem von diesen netten, verträglichen und lieben Tieren ein Zuhause schenken?

Trixie ist vermittelt

Trixie, kleine Yorkshire Hündin sucht ein neues Zuhause!
Trixie ist eine nette Hündin und ungefähr 8 Jahre alt. Sie sollte eher in ein ruhiges Zuhause umziehen.
Zurzeit befindet sie sich auf einer Pflegestelle, mit einer weiteren Hündin.
Allerdings wäre sie auch als Einzelhund, bei Menschen mit viel Zeit, sehr gut aufgehoben.
Sie fährt gerne im Auto mit und ist verträglich.
Kleine Kinder verunsichern sie, daher wäre es von Vorteil wenn Kinder in ihrem zukünftigen Zuhause leben würden, die schon älter wären.
Trixie befindet sich nicht im Tierheim, bitte sprechen Sie einen Termin ab!